home news romane kurse filmkritiken über mich links impressum kontakt

MyCheer Menü

Tod im Kontinuum


An ihrem ersten Schultag im Graf-Stauffenberg-Gymnasium in Kelkheim–Sonnengrund muss die 17-jährige Oberstufenschülerin Alina mitansehen, wie ihre Tischnachbarin Sarah von einem Geiselnehmer kaltblütig erschossen wird.


Ein Jahr später haben Alina und ihre Mitschüler den Mord zwar nicht vergessen, aber wenigstens einen Weg zurück in die Normalität gefunden. Dann aber werden erst Personen aus Alinas entferntem Bekanntenkreis und schließlich mehrere ihrer Freunde brutal ermordet. Schnell versteht Alina, dass es letzten Endes ihr Leben ist, das im zentralen Fokus des Täters  steht. Und gerade als der brüchige seidene Faden, an dem der Rest ihrer traumatisierten Existenz hängt, dabei ist zu zerreißen, bekommt Alina Hilfe von einer Person, die sie eigentlich nie hätte näher kennenlernen dürfen und die Alina und den Leser mit in eine atemberaubende Reise durch das Kontinuum nimmt … Kontinuum nimmt … Kontinuum nimmt …


Mehr zu Tod im Kontinuum finden sie auf der Webseite des Romans.


Tod im Kontinuum

Diese Webseite © Edgar Achenbach                                                                 www.creative-writer.de    ||    www.cheerleader-valley.de    ||    mycheer.views-on-film.eu                                                                 Impressum    ||    Datenschutz